Haus T.-B. in Zeuthen
Mehrfamilienhaus-Sanierung
Umbau und Anbau mit Gründach

Ziel des Umbaus war es, eine auch langfristig variable Nutzung zu ermöglichen. Aus dem diszipliniert angelegten Altbaugrundriß des 1937 gebauten Hauses entstanden 4 Wohnungen, die je nach Lebensabschnitt der Familie genutzt werden können, aber auch als Praxis mit Einzelbesucher oder zur Vermietung geeignet sind .
Angelagert an den massiven Altbau schwebt auf Einzelstützen eine ”Holzarche”, die den nach heutiger Sichtweise offenen Zuschnitt der Nutzung Wohnen-Essen-Küche ermöglicht. Das Dachgeschoß wurde vollständig entkernt, einschließlich der Fenster neu geordnet und ein Balkon eingebaut .

Die Verwendung biologischer Baustoffe, die Ausbildung des Anbaudaches als Gründach und der Einbau einer Solaranlage waren Bestandteil des Realisierungskonzeptes.Die Bauherren haben tatkräftig am Ausbau ihres neuen Heimes mitgewirkt, so entstand u.a. eine Anlage zur Regenwassernutzung und aus den Handstrichziegeln des Dachgeschoß-Abrisses der Kamin im Wohnraum.Die Nutzfläche einschließlich Keller und die Wohnfläche betragen 310 bzw. 234 m2.
Grundrisse